(wbx) Im Auftrag des Bayerischen Tennisverbandes konnte der Tennisclub Rot-
Weiß Straubing knapp 70 jugendliche Tennisspieler der Altersklasse unter neun
bzw unter 10 Jahren zu interessanten Wettkämpfen begrüßen.

Die umfangreichste Gruppe bildeten die Buben unter 9 Jahren mit 25 Teilnehmern,
gefolgt von den unter 10 Jährigen mit 21 Teilnehmern.

Bei den Knaben U9 schafften es der ungesetzte Adrian Stokburger vom SV Pang und
der an Platz 2 spielende Michael Kley vom TC Augsburg Siebentisch ins Finale zu kommen.
Im Finale setzte sich Michael Kley mit 5:3 und 4:2 durch. Bei den Mädchen
kämpften sich die an Nr. 1 gesetzte Liah Bessler vom TC Weiß-Rot Coburg und
Karina Klug vom TSV Altenfurt bis ins Finale durch. Dort siegte Karina Klug in
zwei Sätzen mit 4:2 und 4:2.

Bei den 10jährigen Knaben erreichten der an Nr. 1 gesetzte Vincent Szabados
vom TSV 1860 Rosenheim und Levente Schindler vom SV Wacker Burghausen
nach einem knappen Sieg im Halbfinale das Finale. Dort war schließlich
Szabados mit 4:1 und 4:1 der überlegene Sieger. In der selben Altersklasse der
Mädchen setzten sich Paula Knobloch vom TC Abensberg und Amelie
Lautenschlager vom FC Schwandorf bis ins Finale durch, wo schließlich
Lautenschlager knapp mit 5:3, 2:4 und 10:5 gewinnen konnte.